Seit 1994 medizinischer Badebetrieb
Zugelassen zu allen gesetzlichen Krankenkassen und den Unfallversicherungsträgern bzw. Berufsgenossenschaften (BG)

Spezialisierungen z.B.:

  • Bewegungsübungen im Bewegungsbad (ca. 30 °C). (Die Bewegungstherapie wird durch den verstärkten Auftrieb im Wasser und die dadurch verbesserte Muskelentspannung nochmals erleichtert)
  • Teilbäder, Zweizellenbad (Hydroelektrisches Teilbad)
  • Massagen, Manuelle Lymphdrainage
  • Warmpackung (Fango-Paraffin), Schwitzpackung (z. B. Dreiviertelpackung nach Kneipp), Heiße Rolle
  • Eisanwendung, Kältebehandlung (z. B. Eisbeutel, direkte Abreibung)
  • Heißluftbehandlung (lnfrarot) eines oder mehrerer Körperteile
  • Ultraschallbehandlung – auch Phonophorese
  • hochfrequente Ströme, niederfrequente Ströme (z. B. Reizstrom)
  • Elektrogymnastik, bei spastischen oder schlaffen Lähmungen